Seite auswählen

gemeinde

Nah dran – typ­isch Evan­ge­lisch und Gott in unser­er Mitte

Leben­snah, weil wir vor Ort bei den Men­schen sind: Besuchs­di­enst,
Kinder-, Jugend- und Seniore­nar­beit, Seel­sorge­sprech­stunde…

Natur­nah, weil ländlich gele­gen, aber nicht hin­ter­wäld­lerisch: Gottes­di­enst
auf dem Bauern­hof, The­men­woche zur Bewahrung der Schöp­fung…

Kul­tur­nah, weil uns z.B. Musik und Kun­st Freude macht: musikalis­che Work­shops, Kun­stausstel­lun­gen…

Und hier noch ein paar Rah­men­dat­en:

Wir haben zurzeit etwa 1700 Gemein­demit­glieder mit steigen­der Ten­denz.
Unsere Stephanuskirche wurde 1988 gebaut.
Seit 1991 ist unsere Kirchenge­meinde selb­st­ständig.

Uck­erath ist ländlich gele­gen mit sehr guter Grund­ver­sorgung und ökol­o­gis­chen
Einkauf­s­möglichkeit­en.
Die Rhein­metropolen Köln, Bonn und Düs­sel­dorf sind schnell zu erre­ichen.