In unserem Koop­er­a­tionsraum gibt es im Advent beson­dere Ange­bote, um zur Stille zu finden.

Abendge­bet im Advent
Begin­nend mit dem 28. Novem­ber find­et in der Chris­tuskirche in Hen­nef von Mon­tag bis Fre­itag von 18.00 ‑18.30 Uhr ein Abendge­bet statt. Mit ein­fachen Gesän­gen (Taizé), Gebet und Stille wird in der Kirche ein Begeg­nungsraum eröffnet: der ver­gan­gene Tag wird Gott hinge­hal­ten, mit Dank und Klage und mit der Bitte um Gottes Segen. Gottes Segen ist die Kraft, die aus allem Gutes wach­sen lassen kann. Im Ver­trauen auf diesen Segen kann der Tag gelassen und innere Ruhe gefun­den werden.

Einkehrtag am 3. Dezember
An diesem Sam­stag ist ein Einkehrtag unter dem The­ma “Macht Euch zum Stalle auf!” in der Chris­tuskirche in Hen­nef geplant
Steigen Sie einen Tag lang aus dem vor­wei­h­nachtlichen Trubel aus, gön­nen Sie sich einen Tag der Besin­nung, nehmen Sie sich Zeit zum Innehal­ten — Hören — Schweigen — Gott Erwarten – Ein­fach da Sein und bei sich Ankom­men — Einkehren.
Mit Kör­per­ar­beit (Eutonie), Begeg­nung mit bib­lis­chen Tex­ten, Ver­weilen in der Stille (Med­i­ta­tion) will der Tag eine Oase in der Adventszeit wer­den, zum Kraft schöpfen und Zu-sich-Kommen.
Anmelde­fly­er liegen ab Novem­ber aus, nähere Infor­ma­tio­nen bei Antje Berten­rath, Tel. 2542.