evangelische kirchengemeinde uckerath

offen, ökumenisch, experimentierfreudig, verbindlich, inspirierend

gemeinde leben

© billslife2012 auf Pix­abay

 

Liebe Mit­glieder unser­er Kirchenge­meinde …

Auch unter den gegebe­nen Umstän­den kön­nen Gottes­di­en­ste gefeiert wer­den. Dabei müssen wir mit vere­in­ten Kräften auf fol­gende Vor­gaben acht­en:

  • Die gel­tenden Abstands- und Hygien­eregeln müssen einge­hal­ten wer­den.
  • Der Sitz- und Ste­hab­stand zwis­chen den Besucherin­nen und Besuch­ern muss mind. 1,5 Meter betra­gen. Haus­standge­mein­schaften wer­den nicht voneinan­der getren­nt.
  • Auf­grund der steigen­den Infek­tion­szahlen muss während des gesamten Gottes­di­en­stes ein Mund-Nasen­schutz getra­gen wer­den (Stand: 31.10.2020).
  • Mit Hil­fe eines Karteikarten­sys­tems wer­den der Name, die Adresse, die Tele­fon­num­mer und der Sitz­platz der Besucher/innen fest­ge­hal­ten. Im Zuge dessen kön­nen wir die soge­nan­nte “beson­dere Rück­ver­fol­gbarkeit” gewährleis­ten. Die gesam­melten Dat­en bleiben unter Ver­schluss und wer­den nach 4 Wochen ver­nichtet (Stand: 31.10.2020).
  • Auf gemein­sames Sin­gen wird vor­erst verzichtet.
  • Kollek­ten wer­den nur am Aus­gang ein­gelegt.
  • Bis auf weit­eres feiern wir nur verkürzte Son­ntags­gottes­di­en­ste (ca. 40 Minuten).

In unser­er Stephanuskirche kön­nen die staatlichen Vor­gaben gut umge­set­zt wer­den. Nach dem Öff­nen der Zwis­chen­wände ste­ht den Gottes­di­en­st­be­such­ern ein weitläu­figer Kirchraum zur Ver­fü­gung. Zudem wird durch das Öff­nen der Ober­lichter eine gute Belüf­tung garantiert. Außer­dem kann unsere Bestuh­lung gut an die gel­tenden Regeln angepasst wer­den, sodass der vorgeschriebene Sitz- und Ste­hab­stand in jedem Fall gewährleis­tet ist.

Im gesamten Novem­ber müssen alle Grup­pen- und Kreise unser­er Kirchenge­meinde ruhen. Einzig die Ange­bote, die den Bere­ich Kinder- und Jugend­hil­fe betr­e­f­fen, dür­fen unter beson­deren Aufla­gen aufrecht erhal­ten wer­den. Bezüglich der Frage, welche Kinder- und Jugen­dan­ge­bote weit­erge­führt wer­den kön­nen, befind­en wir uns noch in Gesprächen mit dem Amt für Ziv­il- und Bevölkerungss­chutz der Stadt Hen­nef.  

 

Lieber Besuch­er, her­zlich willkom­men auf unser­er Inter­net­seite!
Wir befind­en uns im Jahre 2020 n. Chr. Große Städte und Gemein­den umgeben die Kirchen­land­schaft … nur große Städte und Gemein­den?? Nein! In dem kleinen und beschaulichen Uck­erath hören die Protes­tanten nicht auf, ihre Kirche zu beleben. Und das Leben ist nicht leicht für die Großen. Die fröh­lichen Protes­tanten machen immer wieder durch pfif­fige Ideen auf sich aufmerk­sam … Aber schauen Sie sel­ber …”

Gemeinde als Her­berge

Wir ver­ste­hen uns als eine Her­bergs­ge­meinde, in der das Ide­al der Gast­fre­und­schaft an ober­ster Stelle ste­ht. Men­schen sollen sich bei uns willkom­men und wohl fühlen. Men­schen sollen kom­men, aber auch gehen dür­fen, wann immer sie wollen. Darüber hin­aus ver­ste­hen wir uns als eine verbindliche, inspiri­erende und exper­i­men­tier­freudi­ge Gemeinde, in der wir alle gemein­sam auf der Suche sind … auf der Suche nach dem göt­tlichen Geheim­nis des Lebens, das in Jesus von Nazareth sicht­bar gewor­den ist. Wenn Sie mehr über unsere Gemein­dekonzep­tion erfahren möcht­en, wer­fen Sie doch einen Blick auf die aus­führliche Aus­führung hier.

Haben Sie vielle­icht Inter­esse, Gast in unser­er Her­bergs­ge­meinde zu sein? Dann schauen Sie doch auf unsere vielfälti­gen Ange­bote. Vielle­icht ist etwas für Sie dabei. Oder haben Sie vielle­icht sog­ar Lust, ein eigenes Ange­bot zu starten? Dann wen­den Sie sich an Pfar­rer Dr. Chris­t­ian Jung (Tel. 02248/446805 oder chris­t­ian [dot] jung [at] ekir [dot] de). Bes­timmt wird es eine Möglichkeit geben, dass Sie unsere Gemeinde mit­gestal­ten kön­nen.

A

Weitere Gottesdienste und Termine

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen

Pfar­rer / Vor­sitzen­der des Pres­by­teri­ums
Dr. Chris­t­ian Jung
Tel: 02248 44 68 05
Email: chris­t­ian [dot] jung [at] ekir [dot] de
Offene Sprech­stunde: Fre­itags 16.00 – 18.00 Uhr
im Gemein­dezen­trum, Burgstraße 1

Kirche
Burgstraße 1
53773 Hen­nef-Uck­erath
Tel.: 02248 4291

Gemein­de­büro
Pia von Loven­berg, Antje Gödt­ner
Burgstraße 1
Tel: 02248 2400
Fax: 02248 446806
Email: info [at] stephanuskirche-uck­erath [dot] de
www.stephanuskirche-uckerath.de
Öff­nungszeit­en:
Mo-Fr: 10.00 – 12.00 Uhr
Mittwochs geschlossen
Schulfe­rien: Mo u. Fr von 10.00–12.00 Uhr

Schreiben Sie uns:

Ihr Name (Pflicht­feld)

Ihre E‑Mail-Adresse (Pflicht­feld)

Betr­e­ff

Ihre Nachricht

Unsere Angebote

SPIRITUELLES

SENIOREN

MUSIK

JUGEND

SOZIALES

 FRAUEN

KINDER

 MÄNNER

Impres­sum

Postan­schrift:
Ev. Kirchenge­meinde Uck­erath
Burgstr. 1
53773 Hen­nef

Tele­fon: 02248 — 24 00
Tele­fax: 02248 — 44 68 06
Ver­ant­wortlich­er gemäss § 6 MDStV:
Ev. Kirchenge­meinde Uck­erath, Dr. Chris­t­ian Jung

Konzept und Text: Stu­dio Heike Kirch­hoff

Copy­right Fotos foto­lia:

@ Markus Bor­mann
@ mag­a­nn
@ Kzenon@ dru­bic-pho­to
@ Heike Kirch­hoff
@ pq broich

I.  Daten­schutzhin­weise nach §§ 17 und 25 DSG-EKD für die Web­site der Evan­ge­lis­chen Stephanuskirche Uck­erath

 

Allgemeines

Wir, die Evan­ge­lis­che Stephanuskirche Uck­erath, nehmen den Schutz Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und die diesem Schutz dienen­den geset­zlichen Verpflich­tun­gen sehr ernst. Die geset­zlichen Vor­gaben ver­lan­gen umfassende Trans­parenz über die Ver­ar­beitung per­sön­lich­er Dat­en. Nur wenn die Ver­ar­beitung für Sie als betrof­fene Per­son nachvol­lziehbar ist, sind Sie aus­re­ichend über den Sinn, Zweck und Umfang der Ver­ar­beitung informiert. Unsere Daten­schutzerk­lärung erk­lärt Ihnen deshalb aus­führlich, welche sog. per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (Def­i­n­i­tion s. unten, 2.1.) von uns bei der Nutzung der Web­site  www.stephanuskirche-uckerath.de und allen hier­auf ver­weisenden anderen Inter­net­seit­en ver­ar­beit­et (Def­i­n­i­tion s. unten, 2.2.) wer­den.

 

Ver­ant­wortlich­er im Sinne des Kirchenge­set­zes über den Daten­schutz der Evan­ge­lis­chen Kirche in Deutsch­land (DSG-EKD), der Daten­schutz-Grund­verord­nung (DS-GVO) sowie son­stiger daten­schutzrechtlich­er Vor­gaben, die kirch­liche Stellen anzuwen­den haben, ist die


Evan­ge­lis­che Stephanuskirche Uck­erath

Burgstraße 1
53773 Hen­nef

Tele­fon: 02248 — 2400

Tele­fax 02248 — 446806

E‑Mail: info [at] stephanuskirche-uck­erath [dot] de

Im Fol­gen­den „Ver­ant­wortlich­er“ oder „wir“ genan­nt.

 Örtliche/r Datenschutzbeauftragte/r ist:

 Stephan Schmidt
 DaT­IB GmbH
Alte Hei­de 8
51147 Köln

Tele­fon:           0221 / 605 40 — 80
E‑Mail:             info [at] dat­ib [dot] de

 

Bitte beacht­en Sie, dass Sie über Links auf unser­er Web­site zu anderen Inter­net­seit­en gelan­gen kön­nen, die nicht von uns, son­dern von Drit­ten betrieben wer­den. Solche Links wer­den von uns entwed­er ein­deutig gekennze­ich­net oder sind durch einen Wech­sel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Ein­hal­tung der daten­schutzrechtlichen Bes­tim­mungen und einen sicheren Umgang mit Ihren per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf diesen von Drit­ten betriebe­nen Inter­net­seit­en sind wir nicht ver­ant­wortlich.

 

1.             Definitionen

1.1.         Aus dem DSG-EKD

Diese Daten­schutzerk­lärung ver­wen­det die Begriffe des Geset­zes­textes des DSG-EKD. Die Begriffs­bes­tim­mungen (§. 4 DSG-EKD) kön­nen Sie z.B. unter https://www.kirchenrecht-ekd.de/document/41335#s47000062 ein­se­hen.

 

 

1.2.         Cookies

Cook­ies sind Text­dateien, die von ein­er Web­site auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort aus­ge­le­sen wer­den. Sie enthal­ten Buch­staben- und Zahlenkom­bi­na­tio­nen, um z.B. bei ein­er erneuten Verbindung zur Cook­ie-set­zen­den Web­site den Nutzer und seine Ein­stel­lun­gen wiederzuerken­nen, das Ein­gel­og­gt-Bleiben in einem Kun­denkon­to zu ermöglichen oder ein bes­timmtes Nutzungsver­hal­ten sta­tis­tisch zu analysieren.

 

2.             Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

 

Wir ver­ar­beit­en per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en nur, soweit dies geset­zlich zuläs­sig ist. Eine Weit­er­gabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en find­et auss­chließlich in den unten beschriebe­nen Fällen (s. unten 4.) statt.

Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den gelöscht oder durch tech­nis­che und organ­isatorische Maß­nah­men (z.B. Pseu­do­nymisierung, Ver­schlüs­selung) geschützt, sobald der Zweck der Ver­ar­beitung ent­fällt. Dies erfol­gt auch dann, wenn eine vorgeschriebene Spe­icher­frist abläuft, es sei denn, dass eine Erforder­lichkeit zur weit­eren Spe­icherung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für einen Ver­tragsab­schluss oder eine Ver­tragser­fül­lung beste­ht.

Sofern wir nicht geset­zlich zu ein­er län­geren Spe­icherung oder ein­er Weit­er­gabe an Dritte (ins­beson­dere Strafver­fol­gungs­be­hör­den) verpflichtet sind, hängt die Entschei­dung, welche per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en von uns erhoben wer­den, wie lange sie gespe­ichert wer­den und in welchem Umfang Sie sie ggf. offen­le­gen müssen, davon ab, welche Funk­tio­nen der Web­site Sie im Einzelfall nutzen.

 

3.             Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der Website

Die Nutzung der Web­site und ihrer Funk­tio­nen erfordert regelmäßig die Ver­ar­beitung bes­timmter per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en.

 

3.1.         Informatorische Nutzung der Website

Wenn Sie unsere Web­site aufrufen und rein infor­ma­torisch, das heißt ohne Ver­wen­dung von Zusatz­funk­tio­nen wie Kon­tak­t­for­mu­lar oder Social Media Plu­g­ins, nutzen, wer­den automa­tisch per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en von uns erhoben. Hier­bei han­delt es sich um fol­gende Infor­ma­tio­nen: Typ und Ver­sion des von Ihnen ver­wen­de­ten Browsers (sog. User-Agent), ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem, Adresse der zuvor besucht­en Inter­net­seite („Refer­rer-URL“), IP-Adresse Ihres Endgerätes und die Uhrzeit des Abrufs der Web­site. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den von Ihrem Brows­er über­mit­telt, sofern Sie ihn nicht so kon­fig­uri­ert haben, dass die Über­mit­tlung der Infor­ma­tio­nen unter­drückt wird. Darüber hin­aus wird Ihre IP-Adresse an Drit­tan­bi­eter über­mit­telt, deren Funk­tio­nen auf unser­er Web­site von deren Servern abgerufen wer­den.

Die Ver­ar­beitung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en erfol­gt aus Zweck­en der Funk­tions­fähigkeit und Opti­mierung der Web­site, sowie zur Gewährleis­tung der Sicher­heit unser­er infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­teme. Dies dient der Erfül­lung unser­er Auf­gaben und stellt zugle­ich ein kirch­lich­es Inter­esse dar, weswe­gen die Ver­ar­beitung nach § 6 Zif­fer 3 und 4 DSG-EKD zuläs­sig ist.

Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den für die Dauer von 30 bis 60 Tagen gespe­ichert [30 Tage für Seit­en in OpenText/RedDot; 60 Tage bei ekir.de-Subdomains; bei eigen­em Host­ing bitte anpassen]. Wir führen diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mit anderen Daten­quellen zusam­men. Eine Daten­weit­er­gabe an Dritte find­et nur statt, soweit dies zum Betrieb unser­er Web­site erforder­lich ist. Eine Über­mit­tlung in ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion ist nicht beab­sichtigt.

 

3.2.         Google Maps

Teile unser­er Web­site nutzen zur Ein­bindung von Kar­tendat­en Funk­tio­nen von Google Maps. Diese Inhalte wer­den von Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA („Google“) bere­it­gestellt. Beim Aufruf unser­er Web­site lädt Ihr Brows­er den dazu notwendi­gen Code von Google. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hier­durch erlangt Google Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Zugle­ich kann Google Cook­ies auf Ihrem Endgerät able­gen, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, oder Cook­ies ausle­sen. Es kön­nen auch Stan­dort­dat­en erhoben wer­den, wenn Sie dies in Ihrem Brows­er ges­tat­ten.

Die Nutzung von Google Maps erfol­gt zu Zweck­en ein­er ansprechen­den, kom­fort­ablen Gestal­tung unser­er Web­site und dient dem Zweck die Auffind­barkeit von uns auf der Web­site angegebe­nen Orten zu erle­ichtern. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar. Die Datenüber­tra­gung in die USA erfol­gt gemäß dem Durch­führungs­beschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kom­mis­sion (EU-US-Daten­schutzschild).

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Über­mit­tlung an Google zu ermöglichen. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung der betrof­fe­nen Teile unser­er Web­site ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen enthält die Daten­schutzerk­lärung von Google, diese find­en Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

 

3.3.         Facebook

Wenn Sie unsere Web­seite aufrufen, wird zur per­sön­licheren Gestal­tung und um Ihnen eine leichtere Ver­net­zung zu ermöglichen ein Plu­g­in geladen, das einen soge­nan­nten „Like“- bzw. „Teilen“-Button ein­bindet. Eine Über­sicht über die Erschei­n­ungs­for­men der But­tons find­en Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Dieser But­ton wird von Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Har­bour, Dublin 2, Irland („Face­book“) bere­it­gestellt. Beim Aufruf unser­er Web­site lädt Ihr Brows­er den dazu notwendi­gen Code von Face­book. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Face­book aufnehmen. Hier­durch erlangt Face­book Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Zugle­ich kann Face­book Cook­ies auf Ihrem Endgerät able­gen, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, oder Cook­ies ausle­sen.

Die Nutzung des Face­book-Plu­g­ins erfol­gt zum Zweck ein­er per­sön­licheren Gestal­tung unser­er Web­site und erlaubt es Ihnen, einzelne Teile unser­er Web­site schnell auf Ihrem Kon­to bei Face­book anzuzeigen oder zu kom­men­tieren. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von §  6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar.

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Über­mit­tlung an Face­book zu ermöglichen. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung des Plu­g­ins ist ohne Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

Wenn Sie nicht möcht­en, dass Face­book die über unsere Web­site gesam­melten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en Ihrem Face­book-Kon­to zuord­net, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unser­er Web­site bei Face­book aus­loggen. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die weit­ere Ver­ar­beitung und Nutzung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch Face­book sowie Ihre dies­bezüglichen Rechte und Ein­stel­lungsmöglichkeit­en zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ent­nehmen Sie bitte den Daten­schutzhin­weisen von Face­book, die Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/ find­en.

 

3.4.         Twitter

Wenn Sie unsere Web­seite aufrufen, wird zur per­sön­licheren Gestal­tung und um Ihnen eine leichtere Ver­net­zung zu ermöglichen ein Plu­g­in geladen, das einen soge­nan­nten „Teilen“-Button ein­bindet. Dieser But­ton ist an Begrif­f­en wie “Twit­ter”, ver­bun­den mit einem stil­isierten Vogel, zu erken­nen. Dieser But­ton wird von Twit­ter Inter­na­tion­al Com­pa­ny, One Cum­ber­land Place, Fen­ian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ire­land („Twit­ter“) bere­it­gestellt. Beim Aufruf unser­er Web­site lädt Ihr Brows­er den dazu notwendi­gen Code von Twit­ter. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Twit­ter aufnehmen. Hier­durch erlangt Twit­ter Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Zugle­ich kann Twit­ter Cook­ies auf Ihrem Endgerät able­gen, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, oder Cook­ies ausle­sen.

Die Nutzung des Twit­ter-Plu­g­ins erfol­gt zum Zweck ein­er per­sön­licheren Gestal­tung unser­er Web­site und erlaubt es Ihnen, einzelne Teile unser­er Web­site schnell auf Ihrem Kon­to bei Twit­ter anzuzeigen oder zu kom­men­tieren. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar.

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Über­mit­tlung an Twit­ter zu ermöglichen. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung des Plu­g­ins ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

Wenn Sie nicht möcht­en, dass Twit­ter die über unsere Web­site gesam­melten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en Ihrem Twit­ter-Kon­to zuord­net, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unser­er Web­site bei Twit­ter aus­loggen. Die Daten­schutzerk­lärung von Twit­ter find­en Sie unter https://twitter.com/privacy/.

 

3.5.         YouTube

Teile unser­er Web­site nutzen zur Darstel­lung von Video-Inhal­ten die Dien­ste der YouTube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“). Beim Aufruf der entsprechen­den Seit­en lädt Ihr Brows­er den zur Anzeige des Videos notwendi­gen Code von YouTube. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von YouTube aufnehmen. Hier­durch erlangt YouTube Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Zugle­ich kann YouTube Cook­ies auf Ihrem Endgerät able­gen, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, oder Cook­ies ausle­sen.

Die Nutzung YouTube-Plu­g­ins erfol­gt zum Zweck ein­er ansprechen­den Gestal­tung unser­er Web­site und um die Darstel­lung von Videoin­hal­ten zu ermöglichen. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar. Die Datenüber­tra­gung in die USA erfol­gt gemäß des Durch­führungs­beschlusses (EU) 2016/1250 der EU-Kom­mis­sion (EU-US-Daten­schutzschild).

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Über­mit­tlung an YouTube zu ermöglichen. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung der betrof­fe­nen Teile unser­er Web­site ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

Wenn Sie nicht möcht­en, dass YouTube die über unsere Web­site gesam­melten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en Ihrem YouTube-Kon­to zuord­net, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unser­er Web­site bei YouTube aus­loggen. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu YouTube find­en Sie unter https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/. Die Daten­schutzerk­lärung von YouTube find­en Sie als Teil der Daten­schutzerk­lärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

 

3.6.         Matomo

Wenn Sie unsere Web­seite aufrufen, wird ein Plu­g­in namens Mato­mo zur sta­tis­tis­chen Auswer­tung der Nutzung der Web­site geladen. Es han­delt sich bei Mato­mo um ein Plu­g­in, das auf unserem Serv­er betrieben wird. Mato­mo ver­wen­det Cook­ies, die auf Ihrem Endgerät gespe­ichert wer­den, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen.

Die Nutzung des Mato­mo-Plu­g­ins erfol­gt zu Zweck­en der wirtschaftlichen Opti­mierung und bedarf­s­gerecht­en Gestal­tung unser­er Web­site. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar.

Ihre IP-Adresse wird unmit­tel­bar nach der Erhe­bung durch uns anonymisiert, indem Teile der IP-Adresse bei der Spe­icherung durch Fül­lze­ichen („x“) erset­zt wer­den (sog. IP-Mask­ing). Danach ist eine Zuord­nung der IP-Adresse zu Ihnen nicht mehr möglich. Eine Datenüber­tra­gung an Dritte erfol­gt nicht. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung unser­er Web­site ist ohne die Bere­it­stel­lung möglich. Wenn Sie den fol­gen­den Hak­en ent­fer­nen, wird Mato­mo Ihr Nutzungsver­hal­ten auf unser­er Web­site eben­falls nicht weit­er erfassen.

 Die Daten­schutzerk­lärung von Mato­mo find­en Sie unter https://matomo.org/privacy/.

 

 

3.7.         Kontaktaufnahme per E‑Mail

Wenn Sie uns eine E‑Mail schreiben, wer­den die von Ihnen dort angegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en von uns ver­ar­beit­et. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den von Ihrem E‑Mailclient über­mit­telt und in unseren infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­te­men gespe­ichert. Die Ver­ar­beitung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ist notwendig für die Beant­wor­tung Ihrer Anfrage. Zusät­zlich wer­den Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kon­tak­tauf­nahme gespe­ichert.

Die Daten­ver­ar­beitung dient der Beant­wor­tung Ihrer Anfrage und die Sicher­heit unser­er infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­teme zu gewährleis­ten. Diese Ver­ar­beitung ist gemäß § 6 Zif­fer 3 und 4 DSG-EKD recht­mäßig, weil die Beant­wor­tung Ihrer Anfrage der Erfül­lung unser­er Auf­gaben dient und zugle­ich ein kirch­lich­es Inter­esse darstellt.

Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den solange gespe­ichert, wie dies zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage erforder­lich ist. Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Ver­tragss­chluss führen, find­et eine Spe­icherung statt, solange dies zur Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men oder zur Erfül­lung des Ver­trags erforder­lich ist. Wir führen diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mit anderen Daten­quellen zusam­men. Eine Daten­weit­er­gabe an Dritte find­et nicht statt. Eine Über­mit­tlung in ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion ist nicht beab­sichtigt. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung des Kon­tak­t­for­mu­la­rs bzw. der Ver­sand ein­er E‑Mail ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

 

3.8.         Abonnement des Newsletters/ der Pressemitteilungen als Newsletter

[So nur, wenn der Newslet­ter­ver­sand selb­st durchge­führt wird.]

Sie kön­nen auf unser­er Web­site den Newsletter/ unsere Pressemit­teilun­gen abon­nieren. Wenn Sie dies tun, wer­den die von Ihnen bei der Anmel­dung angegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch Ihren Brows­er an uns über­mit­telt und in unseren infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­te­men gespe­ichert. Gespe­ichert wer­den außer­dem Ihre IP-Adresse und Zeit­punkt der Anmel­dung.

Die Ver­ar­beitung der von Ihnen eingegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en dient dem Ver­sand des Newslet­ters. Diese Ver­ar­beitung ist recht­mäßig, weil Sie uns ihre Ein­willi­gung gemäß § 6 Zif­fer 2 DSG-EKD erteilt haben. Die Spe­icherung von IP-Adresse und Zeit­punkt der Anmel­dung dient dem Zweck die Sicher­heit unser­er infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­teme zu gewährleis­ten. Hierin liegt zugle­ich unser kirch­lich­es Inter­esse, weswe­gen die Ver­ar­beitung nach § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD zuläs­sig ist.

Die von Ihnen eingegeben per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den solange gespe­ichert, bis Ihr Abon­nement bei uns gekündigt wird. Wir führen diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mit anderen Daten­quellen zusam­men. Eine Daten­weit­er­gabe an Dritte find­et nicht statt. Eine Über­mit­tlung in ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion ist nicht beab­sichtigt. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, das Abon­nement unseres Newslet­ters ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

 

 3.9.  Anmel­dung über den Ter­minkalen­der zu  Ver­anstal­tun­gen

Sie kön­nen sich über den Ter­minkalen­der auf unser­er Web­site zu von uns durchge­führten Ver­anstal­tun­gen anmelden. Wenn Sie dies tun, wer­den die von Ihnen bei der Anforderung mit­geteil­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch Ihren Brows­er an uns über­mit­telt und in unseren infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­te­men gespe­ichert. Gespe­ichert wer­den außer­dem Ihre IP-Adresse und Zeit­punkt der Anfrage.

Die Ver­ar­beitung der von Ihnen eingegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en dient dem Zweck der Vor­bere­itung und Durch­führung der Ver­anstal­tung, an der Sie teil­nehmen möcht­en. Diese Ver­ar­beitung ist recht­mäßig, weil sie zur Erfül­lung des Ver­trages gemäß § 6 Zif­fer 5 DSG-EKD erforder­lich ist. Die Spe­icherung von IP-Adresse und Zeit­punkt der Anmel­dung dient dem Zweck die Sicher­heit unser­er infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­teme zu gewährleis­ten. Hierin liegt zugle­ich unser kirch­lich­es Inter­esse, weswe­gen die Ver­ar­beitung nach § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD zuläs­sig ist.

Die von Ihnen mit­geteil­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den bis 90 Tage nach der Durch­führung der Ver­anstal­tung gespe­ichert. Wir führen diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mit anderen Daten­quellen zusam­men. Eine Daten­weit­er­gabe find­et nur statt, soweit dies zur Durch­führung der Ver­anstal­tung erforder­lich ist (z.B. an Koop­er­a­tionspart­ner der die Räum­lichkeit­en stellt). Eine Über­mit­tlung in ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion ist nicht beab­sichtigt.

 

 

4.             Betroffenenrechte

Sie haben als betrof­fene Per­son das Recht auf Auskun­ft nach § 19 DSG-EKD, das Recht auf Berich­ti­gung nach § 20 DSG-EKD, das Recht auf Löschung nach § 21 DSG-EKD, das Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung nach § 22 DSG-EKD sowie das Recht auf Datenüber­trag­barkeit nach § 24 DSG-EKD. Darüber hin­aus beste­ht ein Beschw­erderecht bei ein­er Daten­schutza­uf­sichts­be­hörde (§ 46 DSG-EKD in Verbindung mit §39 DSG-EKD).

 

5.             Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Automa­tisierte Entschei­dun­gen im Einzelfall ein­schließlich Pro­fil­ing erfol­gen nicht.

6.             Mitteilungspflichten des Verantwortlichen

Wir teilen gemäß § 23 DSG-EKD allen Empfängern, denen Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en offen­gelegt wur­den, jede Berich­ti­gung oder Löschung ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en oder eine Ein­schränkung der Ver­ar­beitung nach §§ 20–22 DSG-EKD mit, es sei denn, die Mit­teilung ist unmöglich oder ist mit einem unver­hält­nis­mäßi­gen Aufwand ver­bun­den.

Wir unter­richt­en Sie über die Empfänger, wenn Sie dies ver­lan­gen.

 

7.             Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht gemäß § 25 DSG-EKD, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, jed­erzeit gegen die Ver­ar­beitung der Sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die auf­grund von § 6 Zif­fer 1, 3, 4 oder 8 Wider­spruch einzule­gen.  Wer­den per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en ver­ar­beit­et, um Direk­twer­bung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jed­erzeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Sie betr­e­f­fend­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en zum Zwecke der­ar­tiger Wer­bung einzule­gen. Der Wider­ruf kann form­frei erfol­gen und sollte gerichtet wer­den an:

Name der Ein­rich­tung
Ladungs­fähige Anschrift
Mailkon­takt

 

8.             Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Sie haben gemäß § 11 Abs. 3 DSG-EKD das Recht, Ihre Ein­willi­gung jed­erzeit zu wider­rufen. Die Recht­mäßigkeit der auf­grund der Ein­willi­gung bis zum Wider­ruf erfol­gten Ver­ar­beitung wird hier­von nicht berührt. Damit gilt der Wider­ruf immer nur für die nach dem Wider­ruf geplante Ver­ar­beitung. Der Wider­ruf ist form­los möglich. Leg­en Sie Wider­spruch ein, wer­den wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mehr ver­ar­beit­en, es sei denn, eine andere (geset­zliche) Grund­lage ges­tat­tet dies. Erfol­gt jedoch ein Wider­ruf und es liegt kein ander­er Erlaub­nistatbe­stand vor, so müssen gemäß §21 Abs. 1 Zif­fer 3 DSG-EKD die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf Ihren Wun­sch hin unverzüglich gelöscht wer­den. Der Wider­ruf kann form­frei erfol­gen und sollte gerichtet wer­den an:

Name der Ein­rich­tung

Ladungs­fähige Anschrift

Mailkon­takt