evangelische kirchengemeinde uckerath

offen, ökumenisch, experimentierfreudig, verbindlich, inspirierend

gemeinde leben

Brief an alle Mit­glieder der Kirchenge­meinde 

Liebe Mit­glieder unser­er Kirchenge­meinde,

in Zeit­en, in denen die Men­schen nicht zur Kirche kom­men kön­nen, muss die Kirche zu den Men­schen kom­men. Aus diesem Grund schreibe ich Ihnen heute diesen Brief. Wir alle befind­en uns in ein­er sehr her­aus­fordern­den Sit­u­a­tion, viele von uns haben sog­ar große Sor­gen um ihre beru­fliche und finanzielle Exis­tenz. Hinzukommt: Im gemein­samen Ein­satz gegen einen unsicht­baren Geg­n­er müssen wir auch noch Abstand hal­ten, um uns wech­sel­seit­ig zu helfen. Dabei funk­tion­ierte das Helfen doch immer ander­sherum. Es erforderte nicht Abstand, son­dern Nähe. Es funk­tion­ierte nicht über Abwen­dung, son­dern über Zuwen­dung.

Ger­ade die Kirche wird in dieser Aus­nahme­si­t­u­a­tion vor eine große Her­aus­forderung gestellt. Ist sie doch ein­er der weni­gen Orte in unser­er Gesellschaft, an dem Men­schen aller Gen­er­a­tio­nen zusam­menkom­men, an dem Gemein­schaft gelebt und erfahren wird, Gemein­schaft untere­inan­der und Gemein­schaft mit Gott. Derzeit müssen jedoch alle unsere Grup­pen und Kreise aus­fall­en. Ganz zu schweigen davon, dass bis auf Weit­eres keine Gottes­di­en­ste stat­tfind­en wer­den. Eine Sit­u­a­tion, die es in der lan­gen Geschichte der Kirche noch nie gegeben hat. Eine Sit­u­a­tion, die viele Men­schen trau­rig zurück­lässt.

Die Frage ist nur: Kön­nen unser christlich­er Glaube und die mit diesem Glauben ver­wobe­nen For­men der Gemein­schaft durch diese Lage aufge­hal­ten wer­den? Bes­timmt nicht. Sie find­en den gesamten Brief zum Nach­le­sen: hier

Fol­gende Infor­ma­tio­nen sind uns beson­ders wichtig:

Seel­sorge: Sie kön­nen Pfar­rer Dr. Chris­t­ian Jung jed­erzeit tele­fonisch oder per Email erre­ichen (02248 446805; chris­t­ian [dot] jung [at] ekir [dot] de). Er hat ein offenes Ohr für alles, was Sie bewegt. Rufen Sie ein­fach an. Sie stören nicht. Außer­dem wer­den wir ver­stärkt ver­suchen, mit hil­fs­bedürfti­gen Men­schen tele­fonisch in Kon­takt zu treten.

Online-Gottes­di­en­ste: Der Kirchenkreis an Sieg und Rhein hat eine Inter­net­seite ein­gerichtet, auf der Sie regelmäßige Mut­machvideos und Online-Predigten find­en (http://story.ekir.de/corona). Zudem stellt unsere Ev. Part­nerkirchenge­meinde in Hen­nef son­ntägliche Online-Andacht­en zur Ver­fü­gung, an denen sich Pfar­rer Jung im Rah­men eines dig­i­tal­en Kanzeltauschs beteiligt (http://evangelisch-in-hennef.de). Darüber hin­aus bietet Pfar­rer Jung kurze Impulse auf unserem YouTube und Insta­gram-Account an (s. Social Media).

Gemein­de­büro: Der Pub­likumsverkehr wird vor­erst aus­ge­set­zt. Insofern es nicht zu weit­eren Ein­schränkun­gen des öffentlichen Lebens kommt, sind die Mitar­bei­t­erin­nen unseres Gemein­de­büros mon­tags und fre­itags zwis­chen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr tele­fonisch für Sie erre­ich­bar (02248 2400). Außer­dem wer­den wir auf unser­er Home­page (www.stephanuskirche-uckerath.de) und in den Schaukästen unser­er Gemeinde regelmäßig über den Stand der Dinge informieren.

Einkäufe: Falls Sie Ihre Einkäufe nicht selb­st erledi­gen kön­nen, weil sie zur soge­nan­nten Risiko­gruppe gehören, hat die Bürg­er­s­tiftung Altenhil­fe der Stadt Hen­nef eine pro­fes­sionelle Einkauf­shil­fe ins Leben gerufen, die nach stren­gen, hygien­is­chen Vor­gaben arbeit­et. Wenn Sie diese Einkauf­shil­fe in Anspruch nehmen wollen, reg­istri­eren Sie sich beim Senioren­büro unter der Rufnum­mer: 02242 888 567, Mo-Fr 10:00–12:00 Uhr. Am Tele­fon wird Ihnen alles genau erk­lärt.

Ter­mine Kon­fir­ma­tion: Nach reich­lichem Über­legen fol­gen wir der Empfehlung der Ev. Kirche im Rhein­land und ver­schieben die geplanten Kon­fir­ma­tio­nen auf einen Ter­min nach den Som­mer­fe­rien. Der Vorstel­lungs­gottes­di­enst der Kon­fir­mandin­nen und Kon­fir­man­den wird nun auf den 13.09.2020 fall­en. Die Kon­fir­ma­tio­nen wer­den am 19.09.2020 und 20.09.2020 um jew­eils 10.00 Uhr stat­tfind­en. In diesem Zusam­men­hang bit­ten wir alle Fam­i­lien darum, Ihren Wun­schter­min per Mail an unser Gemein­de­büro weit­erzuleit­en (info [at] stephanuskirche-uck­erath [dot] de). Auf­grund der Reduzierung von drei auf zwei Kon­fir­ma­tion­s­gottes­di­en­ste wird eine gle­ich­mäßige Verteilung der Kinder zwin­gend notwendig sein. Sollte es hier zu Prob­le­men kom­men, wer­den wir Sie rechtzeit­ig informieren.

Anmel­dung zum Kon­fir­man­den­jahrgang 2021: Als neuer Ter­min zur Anmel­dung der zukün­fti­gen Kon­fir­mandin­nen und Kon­fir­man­den ist der 22.08.2020 vorge­se­hen. Die Anmel­dung wird im Anschluss an den Zwis­chen-Him­mel-und-Erde Gottes­di­enst um 18.00 Uhr stat­tfind­en. Die Kon­fir­ma­tio­nen der Kinder wer­den sehr wahrschein­lich im August oder Sep­tem­ber 2021 erfol­gen. Der Ter­min wird nicht in die Som­mer­fe­rien fall­en.

Ein­führung des neuen Pres­by­teri­ums: Auf­grund der außeror­dentlichen Lage hat die Kirchen­leitung der Ev. Kirche im Rhein­land beschlossen, dass die neuen Pres­by­terin­nen und Pres­byter auch außer­halb eines Gottes­di­en­stes in ihr Amt einge­führt wer­den kön­nen. Unser neues Pres­by­teri­um set­zt sich aus fol­gen­den Per­so­n­en zusam­men: Clau­dia di Car­lo, Elmar Große Winkelsett, Andreas Hem­men, Heike Kirch­hoff, Torsten Peter, Andreas Rauch und Gun­hild Zim­mer­mann. Die gottes­di­en­stliche Entpflich­tung unser­er Pres­by­terin Inge Mer­sch, der wir von Herzen für Ihre langjährige Tätigkeit im Leitungs­gremi­um der Gemeinde danken, wird zu einem späteren Zeit­punkt nachge­holt.

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen

A

Weitere Gottesdienste und Termine

SPIRITUALITÄT

SENIOREN

MUSIK

JUGEND

SOZIALES

 FRAUEN

KINDER

 MÄNNER

Pfar­rer / Vor­sitzen­der des Pres­by­teri­ums Dr. Chris­t­ian Jung Tel: 02248 44 68 05 Email: chris­t­ian [dot] jung [at] ekir [dot] de Offene Sprech­stunde: Fre­itags 16.00 – 18.00 Uhr im Gemein­dezen­trum, Burgstraße 1 Kirche Burgstraße 1 53773 Hen­nef-Uck­erath Tel.: 02248 4291 Gemein­de­büro Pia von Loven­berg, Antje Gödt­ner Burgstraße 1 Tel: 02248 2400 Fax: 02248 446860 Email: info [at] stephanuskirche-uck­erath [dot] de www.stephanuskirche-uckerath.de Öff­nungszeit­en: Mo-Fr: 10.00 – 12.00 Uhr Mittwochs geschlossen Schulfe­rien: Mo u. Fr von 10.00–12.00 Uhr
Schreiben Sie uns:

Ihr Name (Pflicht­feld)

Ihre E‑Mail-Adresse (Pflicht­feld)

Betr­e­ff

Ihre Nachricht

Impres­sum Postan­schrift: Ev. Kirchenge­meinde Uck­erath Burgstr. 1 53773 Hen­nef Tele­fon: 02248 — 24 00 Tele­fax: 02248 — 44 68 06 Ver­ant­wortlich­er gemäss § 6 MDStV: Ev. Kirchenge­meinde Uck­erath, Dr. Chris­t­ian Jung Konzept und Text: Stu­dio Heike Kirch­hoff Copy­right Fotos foto­lia: @ Markus Bor­mann @ mag­a­nn @ Kzenon@ dru­bic-pho­to @ Heike Kirch­hoff @ pq broich

I.  Datenschutzhinweise nach §§ 17 und 25 DSG-EKD für die Website der Evangelischen Stephanuskirche Uckerath

 

Allgemeines

Wir, die Evan­ge­lis­che Stephanuskirche Uck­erath, nehmen den Schutz Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und die diesem Schutz dienen­den geset­zlichen Verpflich­tun­gen sehr ernst. Die geset­zlichen Vor­gaben ver­lan­gen umfassende Trans­parenz über die Ver­ar­beitung per­sön­lich­er Dat­en. Nur wenn die Ver­ar­beitung für Sie als betrof­fene Per­son nachvol­lziehbar ist, sind Sie aus­re­ichend über den Sinn, Zweck und Umfang der Ver­ar­beitung informiert. Unsere Daten­schutzerk­lärung erk­lärt Ihnen deshalb aus­führlich, welche sog. per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (Def­i­n­i­tion s. unten, 2.1.) von uns bei der Nutzung der Web­site  www.stephanuskirche-uckerath.de und allen hier­auf ver­weisenden anderen Inter­net­seit­en ver­ar­beit­et (Def­i­n­i­tion s. unten, 2.2.) wer­den.

 

Ver­ant­wortlich­er im Sinne des Kirchenge­set­zes über den Daten­schutz der Evan­ge­lis­chen Kirche in Deutsch­land (DSG-EKD), der Daten­schutz-Grund­verord­nung (DS-GVO) sowie son­stiger daten­schutzrechtlich­er Vor­gaben, die kirch­liche Stellen anzuwen­den haben, ist die


Evan­ge­lis­che Stephanuskirche Uck­erath

Burgstraße 1
53773 Hen­nef

Tele­fon: 02248 — 2400

Tele­fax 02248 — 446806

E‑Mail: info [at] stephanuskirche-uck­erath [dot] de

Im Fol­gen­den „Ver­ant­wortlich­er“ oder „wir“ genan­nt.

 Örtliche/r Datenschutzbeauftragte/r ist:

 Stephan Schmidt
 DaT­IB GmbH
 Alte Hei­de 8
 51147 Köln

Tele­fon:           0221 / 605 40 — 80
E‑Mail:             info [at] dat­ib [dot] de

 

Bitte beacht­en Sie, dass Sie über Links auf unser­er Web­site zu anderen Inter­net­seit­en gelan­gen kön­nen, die nicht von uns, son­dern von Drit­ten betrieben wer­den. Solche Links wer­den von uns entwed­er ein­deutig gekennze­ich­net oder sind durch einen Wech­sel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Ein­hal­tung der daten­schutzrechtlichen Bes­tim­mungen und einen sicheren Umgang mit Ihren per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf diesen von Drit­ten betriebe­nen Inter­net­seit­en sind wir nicht ver­ant­wortlich.

 

1. Definitionen

1.1. Aus dem DSG-EKD

Diese Daten­schutzerk­lärung ver­wen­det die Begriffe des Geset­zes­textes des DSG-EKD. Die Begriffs­bes­tim­mungen (§. 4 DSG-EKD) kön­nen Sie z.B. unter https://www.kirchenrecht-ekd.de/document/41335#s47000062 ein­se­hen.

 

1.2. Cook­ies

Cook­ies sind Text­dateien, die von ein­er Web­site auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort aus­ge­le­sen wer­den. Sie enthal­ten Buch­staben- und Zahlenkom­bi­na­tio­nen, um z.B. bei ein­er erneuten Verbindung zur Cook­ie-set­zen­den Web­site den Nutzer und seine Ein­stel­lun­gen wiederzuerken­nen, das Ein­gel­og­gt-Bleiben in einem Kun­denkon­to zu ermöglichen oder ein bes­timmtes Nutzungsver­hal­ten sta­tis­tisch zu analysieren.

 

2. Allgemeine Informationen zur
Datenverarbeitung


Wir ver­ar­beit­en per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en nur, soweit dies geset­zlich zuläs­sig ist. Eine Weit­er­gabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en find­et auss­chließlich in den unten beschriebe­nen Fällen (s. unten 4.) statt.

Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den gelöscht oder durch tech­nis­che und organ­isatorische Maß­nah­men (z.B. Pseu­do­nymisierung, Ver­schlüs­selung) geschützt, sobald der Zweck der Ver­ar­beitung ent­fällt. Dies erfol­gt auch dann, wenn eine vorgeschriebene Spe­icher­frist abläuft, es sei denn, dass eine Erforder­lichkeit zur weit­eren Spe­icherung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für einen Ver­tragsab­schluss oder eine Ver­tragser­fül­lung beste­ht.

Sofern wir nicht geset­zlich zu ein­er län­geren Spe­icherung oder ein­er Weit­er­gabe an Dritte (ins­beson­dere Strafver­fol­gungs­be­hör­den) verpflichtet sind, hängt die Entschei­dung, welche per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en von uns erhoben wer­den, wie lange sie gespe­ichert wer­den und in welchem Umfang Sie sie ggf. offen­le­gen müssen, davon ab, welche Funk­tio­nen der Web­site Sie im Einzelfall nutzen.
3. Daten­ver­ar­beitung im Zusam­men­hang mit der Nutzung der Web­site.
Die Nutzung der Web­site und ihrer Funk­tio­nen erfordert regelmäßig die Ver­ar­beitung bes­timmter per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en.

 

3.1. Informatorische Nutzung der Website

Wenn Sie unsere Web­site aufrufen und rein infor­ma­torisch, das heißt ohne Ver­wen­dung von Zusatz­funk­tio­nen wie Kon­tak­t­for­mu­lar oder Social Media Plu­g­ins, nutzen, wer­den automa­tisch per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en von uns erhoben. Hier­bei han­delt es sich um fol­gende Infor­ma­tio­nen: Typ und Ver­sion des von Ihnen ver­wen­de­ten Browsers (sog. User-Agent), ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem, Adresse der zuvor besucht­en Inter­net­seite („Refer­rer-URL“), IP-Adresse Ihres Endgerätes und die Uhrzeit des Abrufs der Web­site. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den von Ihrem Brows­er über­mit­telt, sofern Sie ihn nicht so kon­fig­uri­ert haben, dass die Über­mit­tlung der Infor­ma­tio­nen unter­drückt wird. Darüber hin­aus wird Ihre IP-Adresse an Drit­tan­bi­eter über­mit­telt, deren Funk­tio­nen auf unser­er Web­site von deren Servern abgerufen wer­den.

Die Ver­ar­beitung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en erfol­gt aus Zweck­en der Funk­tions­fähigkeit und Opti­mierung der Web­site, sowie zur Gewährleis­tung der Sicher­heit unser­er infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­teme. Dies dient der Erfül­lung unser­er Auf­gaben und stellt zugle­ich ein kirch­lich­es Inter­esse dar, weswe­gen die Ver­ar­beitung nach § 6 Zif­fer 3 und 4 DSG-EKD zuläs­sig ist.

Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den für die Dauer von 30 bis 60 Tagen gespe­ichert [30 Tage für Seit­en in OpenText/RedDot; 60 Tage bei ekir.de-Subdomains; bei eigen­em Host­ing bitte anpassen]. Wir führen diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mit anderen Daten­quellen zusam­men. Eine Daten­weit­er­gabe an Dritte find­et nur statt, soweit dies zum Betrieb unser­er Web­site erforder­lich ist. Eine Über­mit­tlung in ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion ist nicht beab­sichtigt.


3.2. Google Maps

Teile unser­er Web­site nutzen zur Ein­bindung von Kar­tendat­en Funk­tio­nen von Google Maps. Diese Inhalte wer­den von Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA („Google“) bere­it­gestellt. Beim Aufruf unser­er Web­site lädt Ihr Brows­er den dazu notwendi­gen Code von Google. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hier­durch erlangt Google Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Zugle­ich kann Google Cook­ies auf Ihrem Endgerät able­gen, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, oder Cook­ies ausle­sen. Es kön­nen auch Stan­dort­dat­en erhoben wer­den, wenn Sie dies in Ihrem Brows­er ges­tat­ten.

Die Nutzung von Google Maps erfol­gt zu Zweck­en ein­er ansprechen­den, kom­fort­ablen Gestal­tung unser­er Web­site und dient dem Zweck die Auffind­barkeit von uns auf der Web­site angegebe­nen Orten zu erle­ichtern. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar. Die Datenüber­tra­gung in die USA erfol­gt gemäß dem Durch­führungs­beschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kom­mis­sion (EU-US-Daten­schutzschild).

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Über­mit­tlung an Google zu ermöglichen. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung der betrof­fe­nen Teile unser­er Web­site ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen enthält die Daten­schutzerk­lärung von Google, diese find­en Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

3.3. Face­book

Wenn Sie unsere Web­seite aufrufen, wird zur per­sön­licheren Gestal­tung und um Ihnen eine leichtere Ver­net­zung zu ermöglichen ein Plu­g­in geladen, das einen soge­nan­nten „Like“- bzw. „Teilen“-Button ein­bindet. Eine Über­sicht über die Erschei­n­ungs­for­men der But­tons find­en Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Dieser But­ton wird von Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Har­bour, Dublin 2, Irland („Face­book“) bere­it­gestellt. Beim Aufruf unser­er Web­site lädt Ihr Brows­er den dazu notwendi­gen Code von Face­book. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Face­book aufnehmen. Hier­durch erlangt Face­book Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Zugle­ich kann Face­book Cook­ies auf Ihrem Endgerät able­gen, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, oder Cook­ies ausle­sen.

Die Nutzung des Face­book-Plu­g­ins erfol­gt zum Zweck ein­er per­sön­licheren Gestal­tung unser­er Web­site und erlaubt es Ihnen, einzelne Teile unser­er Web­site schnell auf Ihrem Kon­to bei Face­book anzuzeigen oder zu kom­men­tieren. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von §  6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar.

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Über­mit­tlung an Face­book zu ermöglichen. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung des Plu­g­ins ist ohne Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

Wenn Sie nicht möcht­en, dass Face­book die über unsere Web­site gesam­melten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en Ihrem Face­book-Kon­to zuord­net, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unser­er Web­site bei Face­book aus­loggen. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die weit­ere Ver­ar­beitung und Nutzung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch Face­book sowie Ihre dies­bezüglichen Rechte und Ein­stel­lungsmöglichkeit­en zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ent­nehmen Sie bitte den Daten­schutzhin­weisen von Face­book, die Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/ find­en.

 

3.4. Twitter

Wenn Sie unsere Web­seite aufrufen, wird zur per­sön­licheren Gestal­tung und um Ihnen eine leichtere Ver­net­zung zu ermöglichen ein Plu­g­in geladen, das einen soge­nan­nten „Teilen“-Button ein­bindet. Dieser But­ton ist an Begrif­f­en wie “Twit­ter”, ver­bun­den mit einem stil­isierten Vogel, zu erken­nen. Dieser But­ton wird von Twit­ter Inter­na­tion­al Com­pa­ny, One Cum­ber­land Place, Fen­ian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ire­land („Twit­ter“) bere­it­gestellt. Beim Aufruf unser­er Web­site lädt Ihr Brows­er den dazu notwendi­gen Code von Twit­ter. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Twit­ter aufnehmen. Hier­durch erlangt Twit­ter Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Zugle­ich kann Twit­ter Cook­ies auf Ihrem Endgerät able­gen, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, oder Cook­ies ausle­sen.

Die Nutzung des Twit­ter-Plu­g­ins erfol­gt zum Zweck ein­er per­sön­licheren Gestal­tung unser­er Web­site und erlaubt es Ihnen, einzelne Teile unser­er Web­site schnell auf Ihrem Kon­to bei Twit­ter anzuzeigen oder zu kom­men­tieren. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar.

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Über­mit­tlung an Twit­ter zu ermöglichen. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung des Plu­g­ins ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

Wenn Sie nicht möcht­en, dass Twit­ter die über unsere Web­site gesam­melten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en Ihrem Twit­ter-Kon­to zuord­net, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unser­er Web­site bei Twit­ter aus­loggen. Die Daten­schutzerk­lärung von Twit­ter find­en Sie unter https://twitter.com/privacy/.


3.5. YouTube

Teile unser­er Web­site nutzen zur Darstel­lung von Video-Inhal­ten die Dien­ste der YouTube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“). Beim Aufruf der entsprechen­den Seit­en lädt Ihr Brows­er den zur Anzeige des Videos notwendi­gen Code von YouTube. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von YouTube aufnehmen. Hier­durch erlangt YouTube Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Zugle­ich kann YouTube Cook­ies auf Ihrem Endgerät able­gen, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, oder Cook­ies ausle­sen.

Die Nutzung YouTube-Plu­g­ins erfol­gt zum Zweck ein­er ansprechen­den Gestal­tung unser­er Web­site und um die Darstel­lung von Videoin­hal­ten zu ermöglichen. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar. Die Datenüber­tra­gung in die USA erfol­gt gemäß des Durch­führungs­beschlusses (EU) 2016/1250 der EU-Kom­mis­sion (EU-US-Daten­schutzschild).

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Über­mit­tlung an YouTube zu ermöglichen. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung der betrof­fe­nen Teile unser­er Web­site ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

Wenn Sie nicht möcht­en, dass YouTube die über unsere Web­site gesam­melten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en Ihrem YouTube-Kon­to zuord­net, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unser­er Web­site bei YouTube aus­loggen. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu YouTube find­en Sie unter https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/. Die Daten­schutzerk­lärung von YouTube find­en Sie als Teil der Daten­schutzerk­lärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

 

3.6. Matomo

Wenn Sie unsere Web­seite aufrufen, wird ein Plu­g­in namens Mato­mo zur sta­tis­tis­chen Auswer­tung der Nutzung der Web­site geladen. Es han­delt sich bei Mato­mo um ein Plu­g­in, das auf unserem Serv­er betrieben wird. Mato­mo ver­wen­det Cook­ies, die auf Ihrem Endgerät gespe­ichert wer­den, sofern Sie nicht die Ver­wen­dung von Cook­ies in Ihrem Brows­er unter­sagt haben, und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen.

Die Nutzung des Mato­mo-Plu­g­ins erfol­gt zu Zweck­en der wirtschaftlichen Opti­mierung und bedarf­s­gerecht­en Gestal­tung unser­er Web­site. Dies stellt ein kirch­lich­es Inter­esse im Sinne von § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD dar.

Ihre IP-Adresse wird unmit­tel­bar nach der Erhe­bung durch uns anonymisiert, indem Teile der IP-Adresse bei der Spe­icherung durch Fül­lze­ichen („x“) erset­zt wer­den (sog. IP-Mask­ing). Danach ist eine Zuord­nung der IP-Adresse zu Ihnen nicht mehr möglich. Eine Datenüber­tra­gung an Dritte erfol­gt nicht. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung unser­er Web­site ist ohne die Bere­it­stel­lung möglich. Wenn Sie den fol­gen­den Hak­en ent­fer­nen, wird Mato­mo Ihr Nutzungsver­hal­ten auf unser­er Web­site eben­falls nicht weit­er erfassen.
3.7. Kon­tak­tauf­nahme per E‑Mail

Wenn Sie uns eine E‑Mail schreiben, wer­den die von Ihnen dort angegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en von uns ver­ar­beit­et. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den von Ihrem E‑Mailclient über­mit­telt und in unseren infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­te­men gespe­ichert. Die Ver­ar­beitung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ist notwendig für die Beant­wor­tung Ihrer Anfrage. Zusät­zlich wer­den Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kon­tak­tauf­nahme gespe­ichert.

Die Daten­ver­ar­beitung dient der Beant­wor­tung Ihrer Anfrage und die Sicher­heit unser­er infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­teme zu gewährleis­ten. Diese Ver­ar­beitung ist gemäß § 6 Zif­fer 3 und 4 DSG-EKD recht­mäßig, weil die Beant­wor­tung Ihrer Anfrage der Erfül­lung unser­er Auf­gaben dient und zugle­ich ein kirch­lich­es Inter­esse darstellt.

Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den solange gespe­ichert, wie dies zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage erforder­lich ist. Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Ver­tragss­chluss führen, find­et eine Spe­icherung statt, solange dies zur Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men oder zur Erfül­lung des Ver­trags erforder­lich ist. Wir führen diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mit anderen Daten­quellen zusam­men. Eine Daten­weit­er­gabe an Dritte find­et nicht statt. Eine Über­mit­tlung in ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion ist nicht beab­sichtigt. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, eine Nutzung des Kon­tak­t­for­mu­la­rs bzw. der Ver­sand ein­er E‑Mail ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.


3.8. Abon­nement des Newsletters/ der Pressemit­teilun­gen als Newslet­ter

Sie kön­nen auf unser­er Web­site den Newsletter/ unsere Pressemit­teilun­gen abon­nieren. Wenn Sie dies tun, wer­den die von Ihnen bei der Anmel­dung angegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch Ihren Brows­er an uns über­mit­telt und in unseren infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­te­men gespe­ichert. Gespe­ichert wer­den außer­dem Ihre IP-Adresse und Zeit­punkt der Anmel­dung.

Die Ver­ar­beitung der von Ihnen eingegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en dient dem Ver­sand des Newslet­ters. Diese Ver­ar­beitung ist recht­mäßig, weil Sie uns ihre Ein­willi­gung gemäß § 6 Zif­fer 2 DSG-EKD erteilt haben. Die Spe­icherung von IP-Adresse und Zeit­punkt der Anmel­dung dient dem Zweck die Sicher­heit unser­er infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­teme zu gewährleis­ten. Hierin liegt zugle­ich unser kirch­lich­es Inter­esse, weswe­gen die Ver­ar­beitung nach § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD zuläs­sig ist.

Die von Ihnen eingegeben per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den solange gespe­ichert, bis Ihr Abon­nement bei uns gekündigt wird. Wir führen diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mit anderen Daten­quellen zusam­men. Eine Daten­weit­er­gabe an Dritte find­et nicht statt. Eine Über­mit­tlung in ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion ist nicht beab­sichtigt. Sie sind zur Bere­it­stel­lung dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht verpflichtet, das Abon­nement unseres Newslet­ters ist ohne die Bere­it­stel­lung jedoch nicht möglich.

 3.9.  Anmel­dung über den Ter­minkalen­der zu  Ver­anstal­tun­gen

Sie kön­nen sich über den Ter­minkalen­der auf unser­er Web­site zu von uns durchge­führten Ver­anstal­tun­gen anmelden. Wenn Sie dies tun, wer­den die von Ihnen bei der Anforderung mit­geteil­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch Ihren Brows­er an uns über­mit­telt und in unseren infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­te­men gespe­ichert. Gespe­ichert wer­den außer­dem Ihre IP-Adresse und Zeit­punkt der Anfrage.

Die Ver­ar­beitung der von Ihnen eingegebe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en dient dem Zweck der Vor­bere­itung und Durch­führung der Ver­anstal­tung, an der Sie teil­nehmen möcht­en. Diese Ver­ar­beitung ist recht­mäßig, weil sie zur Erfül­lung des Ver­trages gemäß § 6 Zif­fer 5 DSG-EKD erforder­lich ist. Die Spe­icherung von IP-Adresse und Zeit­punkt der Anmel­dung dient dem Zweck die Sicher­heit unser­er infor­ma­tion­stech­nis­chen Sys­teme zu gewährleis­ten. Hierin liegt zugle­ich unser kirch­lich­es Inter­esse, weswe­gen die Ver­ar­beitung nach § 6 Zif­fer 4 DSG-EKD zuläs­sig ist.

Die von Ihnen mit­geteil­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den bis 90 Tage nach der Durch­führung der Ver­anstal­tung gespe­ichert. Wir führen diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mit anderen Daten­quellen zusam­men. Eine Daten­weit­er­gabe find­et nur statt, soweit dies zur Durch­führung der Ver­anstal­tung erforder­lich ist (z.B. an Koop­er­a­tionspart­ner der die Räum­lichkeit­en stellt). Eine Über­mit­tlung in ein Drit­t­land oder an eine inter­na­tionale Organ­i­sa­tion ist nicht beab­sichtigt.

 
4. Betrof­fe­nen­rechte

Sie haben als betrof­fene Per­son das Recht auf Auskun­ft nach § 19 DSG-EKD, das Recht auf Berich­ti­gung nach § 20 DSG-EKD, das Recht auf Löschung nach § 21 DSG-EKD, das Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung nach § 22 DSG-EKD sowie das Recht auf Datenüber­trag­barkeit nach § 24 DSG-EKD. Darüber hin­aus beste­ht ein Beschw­erderecht bei ein­er Daten­schutza­uf­sichts­be­hörde (§ 46 DSG-EKD in Verbindung mit §39 DSG-EKD).

 
5. Automa­tisierte Entschei­dun­gen im Einzelfall ein­schließlich Pro­fil­ing

Automa­tisierte Entschei­dun­gen im Einzelfall ein­schließlich Pro­fil­ing erfol­gen nicht.


6. Mitteilungspflichten des Verantwortlichen

Wir teilen gemäß § 23 DSG-EKD allen Empfängern, denen Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en offen­gelegt wur­den, jede Berich­ti­gung oder Löschung ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en oder eine Ein­schränkung der Ver­ar­beitung nach §§ 20–22 DSG-EKD mit, es sei denn, die Mit­teilung ist unmöglich oder ist mit einem unver­hält­nis­mäßi­gen Aufwand ver­bun­den.

Wir unter­richt­en Sie über die Empfänger, wenn Sie dies ver­lan­gen.

 
7. Wider­spruch­srecht

Sie haben das Recht gemäß § 25 DSG-EKD, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, jed­erzeit gegen die Ver­ar­beitung der Sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die auf­grund von § 6 Zif­fer 1, 3, 4 oder 8 Wider­spruch einzule­gen.  Wer­den per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en ver­ar­beit­et, um Direk­twer­bung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jed­erzeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Sie betr­e­f­fend­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en zum Zwecke der­ar­tiger Wer­bung einzule­gen. Der Wider­ruf kann form­frei erfol­gen und sollte gerichtet wer­den an:

Name der Ein­rich­tung
Ladungs­fähige Anschrift
Mailkon­takt

 

8. Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Sie haben gemäß § 11 Abs. 3 DSG-EKD das Recht, Ihre Ein­willi­gung jed­erzeit zu wider­rufen. Die Recht­mäßigkeit der auf­grund der Ein­willi­gung bis zum Wider­ruf erfol­gten Ver­ar­beitung wird hier­von nicht berührt. Damit gilt der Wider­ruf immer nur für die nach dem Wider­ruf geplante Ver­ar­beitung. Der Wider­ruf ist form­los möglich. Leg­en Sie Wider­spruch ein, wer­den wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht mehr ver­ar­beit­en, es sei denn, eine andere (geset­zliche) Grund­lage ges­tat­tet dies. Erfol­gt jedoch ein Wider­ruf und es liegt kein ander­er Erlaub­nistatbe­stand vor, so müssen gemäß §21 Abs. 1 Zif­fer 3 DSG-EKD die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf Ihren Wun­sch hin unverzüglich gelöscht wer­den. Der Wider­ruf kann form­frei erfol­gen und sollte gerichtet wer­den an:

Name der Ein­rich­tung

Ladungs­fähige Anschrift

Mailkon­takt